Elterninfo Januar 2021


Liebe Eltern,

ich hoffe, Sie und Ihre Familien sind gut ins neue Jahr gestartet. Wie aufgrund der hohen Corona-Fallzahlen zu erwarten war, wurde eine Verlängerung des Lockdowns bis Ende Januar beschlossen. Vorerst bleibt daher die Grundschule bis einschließlich 17.01.2021 geschlossen.

Ob die Grundschulen ab dem 18. Januar wieder Präsenzunterricht anbieten, wird im Laufe der Woche mit Blick auf die Inzidenzzahlen entschieden. Wir informieren Sie sobald wir weitere Informationen haben. Bis zur Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts findet der Unterricht im Fernlernen statt. Hierzu erhalten Sie von der Klassenlehrerin Ihres Kindes noch genauere Informationen. Es werden Lernpakete bereitgestellt.

Eine Notbetreuung (7.45 – 13.15 Uhr) für berufstätige Eltern wird auch in dieser Woche angeboten. Bitte beachten Sie: „Diese Maßnahme, mit der die Anzahl der Kontakte reduziert werden soll, kann nur dann wirksam werden, wenn die Notbetreuung ausschließlich dann in Anspruch genommen wird, wenn dies zwingend erforderlich ist, d.h. eine Betreuung auf keine andere Weise sichergestellt werden kann.“ (Orientierungshilfe zur Notbetreuung des Kultusministeriums Baden-Württemberg vom 06.01.2021) Sollten Sie absolut keine Möglichkeit der Betreuung Ihres Kindes haben, so wenden Sie sich bitte direkt an die Klassenlehrerin und teilen Sie Ihren Bedarf schriftlich mit.

Bei Fragen können Sie sich auch jederzeit an die Ihnen bekannten E-Mail-Adressen wenden. Weitere Informationen erhalten Sie auch auf den Seiten des Kultusministeriums (www.km-bw.de).

 

Mit freundlichen Grüßen,

Annette Bothe, Schulleiterin

Neueste Schulnachrichten

Kalender-Events

    Keine Veranstaltungen