Grundschüler kehren in die Schule zurück


Die Kultusministerien Dr. Susanne Eisenmann hat einen Fahrplan für die weitere Öffnung des Schulbetriebs in Baden-Württemberg vorgestellt.

Die Viertklässler dürfen ab dem 18. Mai wieder in die Schule zurückkehren.

Nach den Pfingstferien (ab dem 15.06.) geht es dann im wöchentlichen Wechsel für die Klassen 1-4 weiter. Das bedeutet: Immer zwei Klassenstufen werden eine Woche in der Schule unterrichtet und bleiben dann wieder eine Woche zu Hause.

Nähere Informationen erhalten Sie von den Klassenlehrerinnen.