Erich-Bähner-Zimmer eingeweiht


Die Insel-Grundschule hat im Beisein der Familie von Erich Bähner, das Musikzimmer der Insel-Grundschule in Erich-Bähner-Zimmer umbenannt. Erich Bähner, der am 25.07.2018 verstarb war Mitbegründer des Fördervereins und langjähriger Schatzmeister. Anstatt Blumenspenden bat die Familie zur Beerdigung um Spenden für den Förderverein der Insel-Grundschule. Für den Betrag von 3710,-€, den der Förderverein verdoppelte, schafft die Schule insgesamt 75 Ukulelen an. Beginnend ab dem kommenden Schuljahr lernen die Erstklässler dieses Instrument zu spielen. Andreas Renner, Schulleiter der Insel-Grundschule bedankte sich bei Bähners Familie für die Unterstützung. In seiner Rede machte er deutlich mit welchem Engagement der ehemalige Schatzmeister die Schule und unzählige Stiftungen und Vereinigungen unterstützt hatte. Dabei, so Renner, war Bähner immer Bescheiden und uneigennützig geblieben. Er lebte die Nächstenliebe ohne dafür etwas zu erwarten oder einzufordern. Für dieses Engagement ehrte die Schule den Verstorbenen mit der Einrichtung des Erich-Bähner-Zimmers. Umrahmt wurde die Feierstunde vom Schulchor, der Flöten-AG und der Klassenstufe 2, die unter der Leitung von Musiklehrerin Michaela Röhm, auf der Ukulele ein Musikstück zum Besten gab.

 

Auf dem Bild sind:

Hinten: Christoph Meißner (neuer Schatzmeister des Fördervereins in Nachfolge von Herrn Bähner) und Tobias Bähner

Vorne: Dominic Bäuerle (stellv. Leiter Amt für Bildung und Sport), Andreas Renner (Schulleiter), Paul Bähner und Heidi Bopp (Stellvertretende Schulamtsleiterin des Staatlichen Schulamt Pforzheim)

Kalender-Events